Home
News
Turniererfolge 2017
Die Hengste
Verkaufspferde
Presse
Kontakt
Impressum
Reitstall Smidt

NEWS

 

 

 

 


 

 

 

20.06.2016

 

Strahlende Siegerin

 

 

 

 

Was für ein erfolgreiches Wochenende für Hanna.

Am Samstag gewinnt sie auf Celebration die A-Dressur und auf Second Chance das A-Stilspringen und krönt diese Erfolge noch mit dem Sieg im Bingumer Derby.

 

 

 

26.04.2016

 

Die Ausschreibung für unser Euroregio-Turnier mit Kreismeisterschaften/Integrationsturnier  am 18./19.06.2016 findet Ihr hier:

 

11_Bingum.pdf
Download

 

 

 

17.04.2016


Erfolgreicher Start in die neue Turniersaison

 

 

 

Hanna Ligmann gewann auf Celebration AS in Bunde den enova-Dressurcup. 

Mit einem 3. und einem 4. Platz qualifizierten sich die Beiden für das Finale mit Pferdewechsel.

Hier überzeugten sie und gewannen mit einer Wertnote von 22,40.

 

 

 

 

Auch im Springen war Hanna erfolgreich. Mit Second Chance errang sie einen 4. Platz im Stilspringen der Kl A* und einen 7. Platz in der A**-Springprüfung. Damit wurde sie Dritte in der Springmeisterschaft 2016.

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

14.11.2015

 

 

 

 

Die Bingumer Dressurmannschaft mit Alice auf Silver Convention, Micha auf Sambina La Bonita, Merle auf Little Joe und Jana auf Wescalina war auch an diesem Wochenende wieder sehr erfolgreich.

Sie starteten beim Agravis-Cup in Oldenburg in der Mannschaftsdressur der Kl. A - Kür für Vereinsmannschaften. Hier erritten sie mit einer Wertnote von 16,1 einen tollen 4. Platz.

 

Am gleichen Wochenende fand in Ihlow der erste Jugendvergleichswettkampf statt. Der Tagessieg bei den Pferden ging an Hanna auf Celebration mit einer Gesamtpunktzahl von 33 (Dressur 7,6 / Springen 7,2 und Theorie 8,0).

 

 

 

 

 

 

31.10.2015

 

Beim Hallenchampionat in Vechta belegt unsere Dressurmannschaft einen hervorragenden 6. Platz von insgesamt 18 Mannschaften. Alice auf Silver Convention, Jana auf Wescalina, Micha auf Sambina la Bonita und Merle auf Little Joe erhielten in der A-Note eine 7,7 und in der B-Note eine 7,9.

Herzlichen Glückwunsch.

 

 

 

11.10.2015


Der Sonntag in Vechta ist für Hanna gut gelaufen. Mit "Second Chance" wurde sie Vierte im Stilspringen der Kl. A* (Wertnote 8,0). In der Springprüfung Kl A* mit Stechen hatten die Beiden im Stechen leider einen Abwurf. Hier erreichte sie einen guten 8. Platz.

In der Gesamtwertung wurde die Beiden Vierte.


Herzlichen Glückwunsch.

 

 

 

08.10.2015


Auf gehts nach Vechta!


Hanna Ligmann hat sich für das OLB-Finale am 10.10.2015 in Vechta qualifiziert.

Sie geht mit "Celebration" in der Dressur Kl. A und mit "Second Chance" im Springen Kl. A* an den Start.

 

Viel Erfolg.

 

 

 

02.-05.07.2015 Westerende

 

 

Alice wurde mit "Silver Convention" Landesmeister in der Dressur Kl. L

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Außerdem gewann die Dressurmannschaft mit Alice auf Silver Convention, Merle auf Little Joe, Hanna auf Celebration und Jonna auf Painted Sam die ostfriesische Meisterschaft.

 

 

 

 

Die Standarte 2015 geht nach Bingum.

 

 Cloppenburg, 27.06.2015

 

 

 

Einen tollen dritten Platz bei der Weser-Ems-Meisterschaft in Cloppenburg erritt die Dressurmannschaft bestehend aus Merle auf "Little Joe", Alice auf "Silver Convention", Sara auf "Call me Calimero" und Wiebke auf "Lipstick" in einer Mannschaftsdressurkür der Klasse L-Kandare.

 

 

 

 

Bunde 10.04-12.04.2015

 

In Bunde ging zum ersten Mal unser Colour your life an den Start. Er war super artig und hat in seiner ersten Prüfung gleich eine grüne Schleife bekommen. Walter ist doch der Beste.

 

Am Samstag hat Alice Celebration geritten. Sie konnten beide A-Dressuren mit einer Wertzahl von 8,2 gewinnen. Am Nachmittag hatte Alice im Stilspringen mit ihn einen 6. Platz.

 

Sonntag ging Shooti an den Start. Nach langer Turnierpause  hatte er für sie L und M-Dressur ein wenig viel drang nach vorn. Alice war mit ihm dennoch sehr zufrieden.

Celebration ging am Abend noch 2 A-Springen. Im Stilspringen belegte er Platz 1 und im Zeitspringen einen 6. Platz.

 

 

 

 

29.03.2015 Heute sind Silver und Alice in Tammingaburg an den Start gegangen. Sie wurden in der Trensen und Kandaren L jeweils zweite. 

 

 

 

 

 

21.03.2015  Heute waren Silver und Alice in Timmel in einer L-Dressur auf Kandare erfolgreich.

Des Weiteren haben die Beiden in der Mannschafts-Kür -Dressur mit Jana, Michaela, Merle und Sara als Mannschaftsführerin den ersten Platz belegt.

 

 

 

 

 08.03.2015

Nach einer langen Winterpause ging es am Wochenende für Alice und Silver nach Emden zum RSO- Dressurturnier. Sie belegten in der A++  einen ersten Platz und einen zweiten Platz in der Trensen L. In der Gesamtwertung belgeten sie Platz zwei.

 

 

 

 

 

 

18.07.2014

  

 

Das war ein sehr erfolgreiches Wochenende für unsere Reiter/innen bei den Kreismeisterschaften in Rhauderfehn.

 

Mit elf Medaillen waren wir im Kreis Leer der erfolgreichste Verein!

 

In der Vielseitigkeit Kl. A siegte Laura Henninga. Jonna Kanzler errang den 3. Platz in der Dressur Kl. A. Alice Smidt erritt die Bronzemedallie in der Dressur Kl. L und im Springen der KL. L.

Im Nachwuchschampionat erhielten Jennifer Hoemske im Springen und Hanna Ligmann in der Dressur die Silbermedaille.

Anna Frerichs und Marie Hummerich waren im Youngster Cup mit der Silber - und Bornzemedaille erfolgreich.

 

Auch unsere `Oldies`waren so erfolgreich. In der Springprüfung KL. E errang Ulrike Grote die Silbermedaille und Michaela Lehniger die Bronzemeidaille

.

Unsere Ponydressurmannschaft war auch wieder nicht zu schlagen. Jonna Kanzler, Jana Weers, Jennifer Hoemske und Merle Rosenberger sicherten sich mit einer Wertnote von 8,20 den 1. Platz.

Obwohl Bingum 2 mit Maike Frerichs, Frauke Graalmann, Sara Wunsch und Michaela Lehniger Platz 2 erreichten, kam nur eine Mannschaft in die Kreismeister-Wertung.

Die Springmannschaft mit Alice Smidt, Jennifer Hoemske, Sara Wunsch und Maxine Vosse bekamen die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch Euch allen.

 


 

 Emden

 

Hanna und Euro-Loveparade

 

 

 

 

 

12.03.2014

 

 

Am vergangenen Samstag trafen sich rund 20 Sanitäter der Sanitätsbereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Gelände des Reitstalls Smidt in Bingum zu einer Fortbildungsveranstaltung. Unter Leitung der Ausbilder Sievert Hohmann, Hermann Pott und Michael Theile wurde die Versorgung von Verletzungen geübt, die im Bereich des Reitsports vorkommen können. Insbesondere kümmerten sich die Helferinnen und Helfer um die fachgerechte Versorgung von Prellungen, Verstauchungen und Knochenbrüchen, aber auch die schonenden Erstversorgung beim Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen wurde ausgiebig geübt.

 

Die ehrenamtlichen Sanitäter und Sanitäterinnen übernehmen in ihrer Freizeit den Sanitätsdienst bei Reitturnieren und anderen Veranstaltungen und können bei vielfältigen Notfällen im Katastrophenschutz eingesetzt werden. Neben dem regelmäßigen Training der Betreuung von Patienten in den Ortsvereinen des DRK dienen gemeinsame Schulungen der über 100 Helferinnen und Helfer aus allen fünf DRK-Bereitschaften im Landkreis Leer dazu, das vielfältige Wissen zu erhalten und die Fertigkeiten zu vertiefen.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprache / Ehrung des Pferdestammbuches Weser-Ems e.V.

 

Mit Albert Smidt ehren wir ein Weser-Ems Mitglied für langjährige züchterische Tätigkeit.

Genauer gesagt geht diese Ehrung an die ganze Familie, denn es gibt wohl nur wenige Familien in Ostfriesland, in der alle Familienmitglieder sich so leidenschaftlich und aufopferungsvoll der gesamten Szene von Sport und Zucht verschrieben haben.

 

Der Name Albert Smidt ist in Ostfriesland in der Reiter- und Pferdeszene ein ganz fester Begriff. Als Reiter hat Albert Smidt in früheren Jahren in Ostfriesland Geschichte geschrieben.

Diese Tradition wird heute von den Kindern fortgesetzt.

 

Die Euro-Hengststation Albert Smidt ist besonders mit dem markanten Slogan "Mit bunt gehts rund" bekannt geworden. Das Wort EURO bezieht sich vor allem auf sehr enge Kontakte nach Holland und das Bunte bezieht sich auf die Farbe der Pferde. Diese bunten Hengste sind auf allen Turnieren in Weser-Ems ein besonders auffallender Farbtupfer und vor allem bei den Siegerehrungen meist ganz vorne mit dabei.

 

Mit den zum Teil selbstgezogenen Hengsten der Rassen Pinto und Knabstrupper hat die Hengststation Smidt auch viel Farbe in die Weser-Ems-Zucht gebracht. Die selber ausgebildeten Hengste haben alle mit weit überdurchschnittlichen Noten die HLP bestanden.

 

Beispielhaft ist das Wirken der gesamten Familie Smidt. Der Weser-Ems Brenntermin ist in jedem Jahr gut vorbereitet und wird von der ganzen Familie mit viel Hingabe unterstützt.

 

Auf der großzügigen Reitanlage gibt es durch den Einsatz der Familie Smidt eine beispielhafte Jugendarbeit. Der im letzten Jahr neugegründete Reitverein hat einen enormen Zulauf vor allem von Kindern und Jugendlichen. Das sind beste Voraussetzungen auch für unsere Weser-Ems Ponys.

 

Albert wurde 1987 Mitglied im Pferdestammbuch, seit dieser Zeit wurden 34 Fohlen registriert. 

to Top of Page

EURO-Hengststation Albert Smidt